Shopping-Mall.de
Ihr Online-Einkaufszentrum

Babyshops

Shopping-Mall.de

Windeleimer online kaufen » 8 gute Babyshops mit Windeleimer

Windeleimer für Babys – sauber, geruchsfrei & bequem zu bedienen

Wenn Sie stolze Eltern eines kleinen Babys sind, dann wissen sie bestimmt, was ein Windeleimer ist. Für diejenigen, die es erst werden, finden hier alles wissenswertes über Windeleimer – und warum man einen bracht. Ein Windeleimer ist ein speziell gemachter Eimer für Babywindeln, die nicht gleich entsorgt werden können. Normalerweise ist er mit dem Fuß zu bedienbar und hält dicht, so dass er den Geruch neutralisiert und sich dennoch leicht reinigen lässt. Fast immer funktionieren die Windeleimer auf dem gleichen Prinzip.

Die Windel wird durch einen Tütenschlauch verpackt, der sich in einer Kunststoffkassette befindet und somit auch verlängert werden kann. Je nach Wahl kann dieser Schlauch geknotet oder eingeklemmt werden. Beim Kaufen eines Windeleimers ist der entscheidende Faktor nicht nur Geruchsneutralisierung, sondern auch der Preis und die Leichtigkeit der Bedienung. Dabei sollten Sie auch auf die Größe des Windeleimers Rücksicht nehmen, denn Sie spielt auch eine wichtige Rolle beim Kauf – mehr ist hier oft besser und auch praktischer.

Shops
Reiseseiten
Magazine
Zeitvertreib
Freizeit
Seiten

Worauf Sie bei der Auswahl des Windeleimers achten sollten

Windeleimer ist nicht gleich Windeleimer. Wenn Sie die nachfolgenden Punkte beim Kauf berücksichtigen, dann wird es für Sie sehr einfach sein, sich für den für Sie passenden Windeleimer zu entscheiden.

Qualitätsunterschiede bei Windeleimer

Eines können alle Windeleimer – nach dem Kauf relativ zuverlässig den doch etwa störenden Geruch von benutzen Windel zu eliminieren.  Dann aber scheide sich die Geister, denn je nach Qualität kann es sein, dass der eine oder andere kostengünstige Windeleimer schon nach einiger Zeit den Geruch nicht mehr wirklich eliminiert.

Weil keiner den Geruch von Windeln wirklich prima findet, sollten Sie deshalb auf jeden Fall ein Qualitätsprodukt wählen, denn es gibt mittlerweile viele mehr oder weniger gute Hersteller, die Windeleimer auf den Markt gebracht haben.  Ein sehr zu empfehlendes Produkt ist z.B. der Angelcare Windeleimer, der auf dem Prinzip des geringen Folienverbrauchs basiert. Das ist nicht nur umweltfreundlich, sondern schont auch Ihr Budget. Und falls doch einmal bei Ihnen mal Gerüche zu vernehmen sind, weil diese sich an den Wänden des Windeleimers „festsetzen“, dann sollten Sie ein Mülltonnen-Anti-Geruch Spray nach dem Leeren verwenden. Nach kurzer Zeit sind dann die Gerüche neutralisiert.

Einfache und zuverlässige Bedienung ist wichtig

Der nächste Faktor, den Sie beim Kaufen beachten sollten, ist die Bedienung. Die Bedienung und der Umgang mit dem Windeleimer sollte nicht so schwer sein, weil man eigentlich keine Zeit hat, neben den Baby auch Probleme mit dem Windeleimer zu haben.  

Bei dem Diaper Cham wird zuerst das Kopfteil durch einen Knopf entriegelt, der danach nach oben geklappt wird. Jetzt haben Sie eine ringförmige Halterung, die durch das erneute Drücken auf dem Knopf auch entriegelt wird. Sie wird danach geöffnet und der Müllbeutel durch die Öffnung geführt. Schon ist er bereit fürs Benutzen. Der Angelcare Windeleimer ist dabei auch sehr leicht zu bedienen: man öffnet den Deckel und drückt die Windel in den Folienschlauch. Weil man ihn jeden Tag benutzt, sollte die Aufmerksamkeit schon auf die Bedienung fokussiert werden.

Teuer heißt nicht gleich gut

Bei manchen Produkten spiegelt sich die Qualität im Preis wider – das muss aber nicht so sein. Prüfen Sie deshalb kritisch, ob der Preis gerechtfertigt ist, oder ob Sie für den guten Namen extra bezahlen. Die Größe des Windeleimer ist ein weiterer wichtiger Faktor auf den Sie beim Kauf achten sollten. Eine mittlere Größe dürfte in aller Regel ausreichen, denn zu lange sollte der Windeleimer nicht gefüllt im Raum stehen.  Bei dem Diaper Cham gibt es zum Beispiel drei Größen, die je nach Bedarf gemacht sind. Das Fassungsvermögen des Behälters ist wie folgt angegeben:

  •     Regulär passen 30 Windeln hinein.
  •     Medium passen fast 50 Windeln, weshalb er auch gut für Zwillinge ist.
  •     Large (primär in Krankenhäusern) faßt bis zu 75 Windeln

Das Preis/Leistungsverhältnis sollte passen

Der Preis eines guten, regulären Windeleimers liegt um die 40 Euro, was sich jedoch lohnt, da er sehr kleine Nachfüllkosten benötigt. Günstige Produkte wie der der Angelcare Windeleimer mit 69 cm ist deutlich günstiger und liegt bei ca. 10 Euro.  Der Windeleimer ist eigentlich ideal und sehr praktisch – allerdings sollten Sie berücksichtigen, dass die Nachfüllkassetten mit ca. 7 Euro nicht sehr billig sind.

Wie Sie einen guten Windeleimer finden

Achten Sie nicht nur auf den Kaufpreis, sondern auch darauf, ob der Windeleimer teure Nachfüllkassetten braucht oder nicht) und Größe. Der Eimer sollte so gestellt werden können, dass er mit einem ausgestreckten Arm erreichbar ist)

 Einfache Bedienung ist sehr hilfreich. Windeleimer, die Sie per Einhandbedienung nutzen können bieten den großen Vorteil, dass Sie immer eine Hand freihaben, wenn Sie die Windel im Eimer entsorgen. Man weiß ja nie, was passiert. Zudem sollten der Hersteller eine Garantie für die Geruchsbindung geben. Je weniger Handgriffe beim Öffnen des Eimers, desto besser. Achten Sie auf die Sicherheit des Kindes – die Klinge für das Abschneiden muss für Kinder unerreichbar gelagert werden.

Je mehr Dinge Sie beim Kauf eines Windeleimers beachten, desto größer ist die Möglichkeit, dass Sie mit Ihrer Wahl zufrieden sind. Lassen Sie sich also genügend Zeit und gehen Sie auf die Suche nach einem perfekten Windeleimer für Sie.

Angebote und weitergehende Informationen finden Sie in den obigen Babyshops, die ein großes Angebot und günstige Preise bieten. Sollten Sie sich nicht sicher sein, dann bietet sich der Besuch eines Babyshops bzw. ein Geschäft mit Babyartikel vor Ort an.

Tipp:

Die Shopping Mall, die vieles bietet
Geschäfte
Unterhaltung
Reisen

© 2021 All rights Reserved by Dr. Kalvelage Webservices